Prof. Dr. Liesching

Dr. Liesching ist Professor für Medienrecht und Medientheorie an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig. Er war von 2002 bis 2013 Rechtsanwalt in München und gründete die Medienrechtskanzlei TECHNOLEX ANWÄLTE. Er ist Herausgeber und Autor mehrerer Gesetzeskommentare zum Jugendmedienschutzrecht, zum Glücks- und Gewinnspielrecht sowie zum gesamten Medienrecht.

Herr Prof. Dr. Liesching erstellt im Auftrag von Behörden, Institutionen und Medienunternehmen rechtswissenschaftliche Gutachten zu Fragestellungen in den genannten Rechtsgebieten und übernimmt gemäß § 67 Abs. 2 S. 1 VwGO und § 138 Abs. 1 StPO als Hochschulrechtslehrer Prozessvertretungen in Verfahren von grundsätzlicher Bedeutung.